Stefan Eichler - Poet der Farben

Willkommen in meinem Raum, wo Schönheit und Schöpfung sich vereinen!

In jedem Menschen ruht die Schöpferkraft, die sich in KREATIV verwandelt, wenn wir die Buchstaben neu ordnen zu REAKTIV.

Mein inspirierender Mentor, Hundertwasser, verkündete einst: „Jeder Mensch ist ein Künstler.“

Doch ich behaupte: Jeder Mensch ist ein Schöpfer! Durch Gedanken, Worte und Taten formen wir unsere Realität.

Die Frage ist nicht, ob wir erschaffen, sondern ob wir es bewusst tun. Zu viele sind wie schlafende Götter.

Kunst ist mehr als Ästhetik; sie ist Heilung für Geist und Seele. In meinem Schaffen möchte ich Ihr Herz berühren und Ihre Seele nähren.

Eine Frau sagte einst zu mir: „Wenn es mir schlecht geht, betrachte ich Ihre Bilder und finde Trost.“ Dies ist das schönste Lob, das ich empfangen kann.

Möge meine Kunst Ihnen Mut schenken und als Leuchtturm dienen, der Sie sicher nach Hause führt.

Stefan Eichler

Stefan Eichler: Künstlerische Evolution und Kunstcoaching zur Heilung

Geboren am 20. Mai 1964 in Weingarten, hat sich Stefan Eichler im Verlauf seines künstlerischen Werdegangs stetig weiterentwickelt, wobei seine Ausbildung und persönliche Erfahrungen eine bedeutende Rolle spielten. Nach dem Abitur im Jahr 1985 absolvierte er eine Holzfachschule, bevor er 1988 sein Studium der Malerei an der Freien Kunstschule Ravensburg begann. Bereits ein Jahr später wurde er in die renommierte Meisterschule von Professor Friedensreich Hundertwasser in Wien aufgenommen, wo er sich intensiv mit dem floralen Jugendstil auseinandersetzte.
Während seines Studiums und seiner Zeit als Dozent an der Freien Kunstschule Ravensburg erlangte Stefan Eichler nicht nur fachliches Wissen, sondern entwickelte auch eine Leidenschaft für das Unterrichten und die Förderung angehender Künstler.
Im Jahr 1994 entschied er sich für die künstlerische Eigenständigkeit und gründete sein eigenes Atelier mit Malschule in Ravensburg. Dort konnte er seine kreative Vision frei entfalten und seine Erfahrungen mit anderen teilen. Durch den Verkauf seiner Bilder und Skulpturen sowie die Unterrichtung von Privatschülern schuf er sich einen wirtschaftlichen Rahmen, um seinen Weg als Künstler weiter zu verfolgen.
Besonders prägend für Stefan Eichlers Entwicklung als Künstler war jedoch seine Ausbildung zum Mentalcoach im Jahr 2022. Diese Ausbildung ermöglichte es ihm, die Erkenntnisse aus seiner traumatischen Kindheit auf kreative Weise zu verarbeiten und in Form von Kunstcoaching einzusetzen. Durch seine einzigartige Kombination aus künstlerischem Talent und psychologischem Fachwissen unterstützt er nun Menschen dabei, durch die Kraft der Kunst Heilung und persönliches Wachstum zu erfahren.
Stefan Eichlers Lebenswerk ist geprägt von künstlerischer Leidenschaft, kontinuierlicher Weiterentwicklung und dem tiefen Wunsch, anderen Menschen durch seine Kunst Inspiration und Trost zu spenden.

Nach oben scrollen